Die Sonne auf den Bauch scheinen lassen

IMG_2804

Jetzt wo mein Manuskript bei der Lektorin ist, denkt Ihr vielleicht ich hätte nichts zu tun und könnte mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, wie die beiden Otter im Oceanium in Lissabon. Doch weit gefehlt!
Auf vollen Touren läuft noch das Marketing für meine Startnext Kampagne! Da muss ich noch ein paar E-Mails schreiben, etwas Social Media hier und da und ganz altmodisch meine als Postkarten getarnten Flyer verteilen.
Ich arbeite parallel natürlich an Teil 2. Schließlich soll der nicht allzu lange nach Teil 1 auf sich warten lassen.
Und ich habe gerade einen Text pro gedruckte Bücher und contra e-books für den Blog der Buchguerillas geschrieben, den ihr hier findet.

Ach ja und dann muss ich noch die Lesezeichen designen, die es bei den Buchpakten bei Startnext zum Teil als Merchandising gibt.

Naja aber so ein wenig habe ich mir und meinen Meerschweinchen dann am Wochenende doch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s