Geduld

Geduld ist eine Tugend, derer ich mich nur bedingt rühme. Wer ein Buch geschrieben hat und veröffentlichen möchte, braucht aber gleich eine ganze Wagenladung voll Geduld.
Geduld beim Schreiben, wenn die Ideen fehlen.
Geduld wenn man Szene Nummer xy zum 10. mal umschreibt, weil sie einem nicht gefällt.
Geduld beim Einreichen seines Exposes bei Verlagen.
Geduld beim Warten auf Antwort der Verlage.

Ich habe dazu mal eine Grafik erstellt.

Doch das hat jetzt ein Ende! Ich werde mein Buch nun selbst veröffentlichen. Dazu gehört allerdings wieder ein bisschen Geduld. Das sollte nicht übereilt werden, denn es gibt ca. 1000 Dinge zu tun.

Zeitschiene

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s